Meine Seiten im Netz - Bilder und mehr
Meine Seiten im Netz - Bilder und mehr 

"Winterzauber" mit der Bergkönigin und der HSB durch das Selketal und den winterlichen Harz  

Der morgentliche Blick aus dem Hotelfenster auf das Schloß Wernigerode.

Als wir am Bahnhof ankamen stand die Bergkönigin - 95 027 - bereits auf  Gleis 2 und wartete aufs Wasserfassen.

 

Während die 95 027 auf den Wasserschlauch der Freiwilligen Feuerwehr wartet, startet im Hintergrund mit einer ansehnlichen Dampfwolke ein Zug der HSB:

Wasserfassen mittels Feuerwehrschlauch:

Auf Gleis 1 kam dann ein Sonderzug aus Leipzig  mit der 132 109-0 als Zuglok an ...

... und rangierte dann wenig später auf Gleis 3:

Während die 95 027 und die 132 109-0 nebeneinander auf Gleis 2 und 3 stehen, verlässt der Elbe-Harz-Express auf Gleis 1 Wernigerode in Richtung Goslar:

Danach starte die 95 027 zum Rangieren an den Zug ...

... durchfährt Gleis 1 ...

... bevor sie in Gleis 2 dann unseren Sonderzug am Haken hat.

Pünktlich um 9:58 Uhr ging es dann los - mit der 95 027 nach Quedlingburg.

Kurz vor 11 Uhr erreichten wir dann Quedlingburg. Beim Umsteigen und Wechseln des Bahnsteigs dann noch einem schnellen, für heute letzten, Blick auf die Bergkönigin 95 027 ...

... bevor wir in den, auf dem anderen Bahnsteig wartenden Sonderzug der HSB mit der 99 222 einstiegen, mit dem wir dann den ganzen restlichen Tag unterwegs waren.

Hier schnell noch zwei Schnappschüsse von der Ausfahrt aus Quedlingburg:

An einem Bahnübergang kurz hinter Quedlingburg, hier verlaufen die Normalspur- und die Schmalspurstrecke parallel, sollte eine - wie auf den unten stehenden Bild gezeigte - Parallelfahrt der beiden Züge fotografiert werden können.

Dazu stiegen wir am Bahnübergang aus und begaben uns zu unserem Fotopunkt auf einem Feld hinter dem Bahnübergang in Quedlingburg Quarmbeck, während unser Zug zurücksetzte:

Dass Wunsch und Realität manchmal weit auseinander liegen können, wurde uns spätestens dann klar, als die 95 027 mit ziemlicher Geschwindigkeit unseren Standort passierte und vom HSB-Zug nicht zu sehen war ...

... denn dieser folgte dann erst nach einer gewissen Zeit.

Irgendwie hatte sich das Zugpersonal der 95 027 nicht an die Absprachen gehalten und war an dem wartenden Zug der HSB einfach vorbeigedampft.

Insgesamt hat dersuperAblauf und die einwandfreie Organisation des gesamten Tages uns das am Ende vergessen lassen.

Gegen 11.30 Uhr erreichten wir Gernrode:

Weiter ging es zum nächsten Programmpunkt ...

... einer Scheinanfahrt an der Osterallee:

Nachdem wir abgesetzt wurden, drückt der Zug zurück:

um dann unter Volldampf als perfektes Fotomotiv wieder zu erscheinen:

Die Einfahrt in "Sternhaus Ramberg" konnte wieder festgehalten werden ...

... bevor wir dann hier auf den entgegenkommenden Dampfzug 8962 warteten.

Bald hörte man ihn in der Ferne und dann kam er uns entgegengedampft:

Natürlich musste auch die Ausfahrt "auf die Linse" ...

... bevor sich unser Sonderzug dann auf den Weg nach Mägdesprung machte.

In Mägdesprung galt es die Kreuzung mit dem 8952 abzuwarten ...

... bevor die Fahrt über Drahtzug weiter nach Alexisbad ging:

Hier musste zunächst der Durst unserer Lok gestillt werden ...

... bevor es weiter ging und von mir als nächstes die Ortsdurchfahrt entlang der Selke und die Einfahrt in den Bahnhof Straßberg auf den folgenden Bildern festgehalten wurde:

Nach einer weiteren Kreuzung mit dem 8972 ...

... ging es, auch mit einem weiteren Fotohalt, den ich diesmal aus dem Zug betrachtete, weiter nach Stiege:

Eine Besonderheit in Stiege ist die Kehrschleife, die unser Zug durchfahren hat:

Es folgte das Umsetzen der Lok ...

... das Versetzen des Zuges auf ein anderes Gleis ...

... und die erneute Kreuzung mit einem Triebwagen (8916) ...

... bevor es dann weiter ging nach Hasselfelde:

Unsere 99 222 beim Wasserfassen:

Noch einige Bilder aus Hasselfelde:

Zurück in Richtung Stiege und auf der Fahrt zwischen Stiege und Birkenmoor erfolgte nochmals eine schöne Scheinanfahrt - hier ein paar Bilder ...

... und nun noch ein Video:

Danach die Weiterfahrt nach Eisfelder Talmühle hier erhielten wir die Möglichkeit, die Einfahrt unseres Zuges zu fotografieren:

Nach Wasserfassen und Umsetzen der Lok stand unser Zug dann abfahrbereit in Richtung Drei Annen Hohne ...

... kam noch der planmäßige Zug mit Lok 99 7237-3  ...

... und mit der Lok 99 7239-9 der planmäßige Dampfzug von Drei Annen Hohne nach Nordhausen.

Krönender Abschluss des gelungenen Tages die Doppelausfahrt der beiden Züge aus Eisfelder Talmühle - 99 7237-3 nach Stiege und unser Sonderzug mit 99 222 nach Drei Annen Hohne:

Nach einer weiteren Kreuzung mit 8905 in Benneckenstein ...

... dem Wasserfassen in Drei Annen Hohne ...

... ging ein sehr interessanter und erlebnisreicher Tag in Wernigerode zu Ende.

 

 

 

Vielen Dank an alle Beteiligten für den wunderschönen Tag !

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meine Bilder von Eisenbahnen / Straßenbahnen / Modellbahnen - Klaus-Dieter Oehme